Infrarotheizung

 

Sonnenstrahlen versorgen die Oberfläche der Erde mit Wärme und Licht und sind die Energiequelle des Lebens überhaupt. Strahlungswärme wird deshalb von Mensch und Tier vielfach angenehmer und wohltuender empfunden als warme, sich bewegende Luft (Konvektionsheizung) und schafft eine einzigartige Wohlfühlwärme für ihre Räume.

 

Die Strom betriebenen Heizelemente sind erhältlich als Edel und Emailstahl Basisversion, Edelstahl mit Bildmotiv, auf strukturierten oder glatten Designglas ebenso wie als Spiegel. Zusätzlich sind Standelemente und Deckenheizsysteme verfügbar.

 

Verschiedene Hersteller im Sortiment ermöglichen eine bedarfsgerechte Auslegung Ihrer Infrarotheizung.

 

Infrarotheizung - Quadrex Solar   Infrarotheizung - Quadrex Solar

  

Durch gleichmässige Wärmeverteilung in infrarot beheizten Räumen wird die Aufwirbelung von Bakterien und Staubpartikeln minimiert. Da in erster Linie raumumschließende Flächen erwärmt werden, wird ein homogener, stationärer Zustand geschaffen, der einer Vielzahl von Krankheitssymptomen (Allergien, Bluthochdruck, Stress, Venenprobleme, Gelenk und Kopfschmerzen) vorbeugt oder Linderung verschafft.


Infrarotwärme

 

Gleich der Sonne werden ungeachtet der Umgebungs­luft alle raumumschließenden Flächen bestrahlt.

 

  • Minimum an Energie
  • Maximum an Wohlfühlatmosphäre

 

Wände erwärmen sich und trocknen aus -

kein Schimmel, keine Staubaufwirbelung.

 

Konvektionsheizung

 

Erwärmte Luft steigt auf und sackt nach Erkalten wieder ab.

 

Die Wände nehmen die Feuchtigkeit der Luft auf, Schimmel bildet sich und das Dämmpotential wird reduziert.

 

Partikeltransfer und starke Temperaturschwankungen wirken sich negativ aus. Der Energieverbrauch hängt von der Luftbewegung ab.

 

In Außenbereichen von Gaststätten, der Jungtieraufzucht, Bautrocknung und Schimmelsanierung finden Wärmestrahlen oder Infrarotheizungen weitere Anwendungsgebiete.